Wolkentanz

Wolkentanz

Mecklenburg nach Kriegsende. Jochen und Els haben ihre Tochter verloren und sollen jetzt auch noch ihren Hof, ihre Heimat verlieren. Da rettet Jochen eine schöne, geheimnisvolle Frau vor dem Ertrinken: die Filmschauspielerin Constanze hatte sich das Leben nehmen wollen, weil sie nach einer Vergewaltigung ein Kind erwartet. Jochen und Els überreden sie, das Kind zur Welt zu bringen – und ziehen die kleine Cordelia als ihre eigene Tochter auf.

Sonstiges: 

Ein bewegender Familienroman und ein faszinierendes Stück deutscher Zeitgeschichte in der Welt von Film, Theater und Ballett!

 

E-Book: Heyne 2015