Der Maulbeerbaum

Der Maulbeerbaum

Breslau 1945. Der Krieg reißt die Familie des Buchhändlers Wolf auseinander. Charlotte, die jüngere Tochter, flieht mit ihrem Kind in den Westen. Wolf selbst bleibt mit seiner Frau und der älteren Tochter Ricarda zurück. Sechzehn Jahre nach Kriegsende – seine Frau ist inzwischen verstorben – beschließt Wolf, seine Tochter Charlotte zu besuchen, und Ricarda begleitet ihn. Denn sie hat nie vergessen, was ihre Schwester ihr einst angetan hat. Sie nahm ihr den geliebten Mann …

Sonstiges: 

Das Buch wurde verfilmt unter dem Titel Wenn Träume fliegen.

 

E-Book: Heyne 2014