Der blaue Vogel

Der blaue Vogel

Als kleines Mädchen muss Christine miterleben, wie ihre geliebte Mutter ermordet ist. Die furchtbare Erfahrung verdüstert die Seele des Kindes und wirft tiefe Schatten auf Christines künftiges Leben. Doch es gibt Menschen, die Christine lieben und die ihr helfen wollen, die entsetzlichen Erinnerungen zu verwinden und neuen Mut zu fassen. Auf dem Holsteiner Gut ihres Großvaters findet Christine eine Heimat und Geborgenheit. Von der Liebe zwischen Mann und Frau glaubt sie jedoch, dass sie Leid und Tod bringt – wird es je einem Mann gelingen, das Herz des jungen Mädchens aus der Starre zu befreien?

Sonstiges: 

Der Roman wurde unter dem gleichnamigen Titel als Zweiteiler verfilmt.

 

Sonderausgabe: Heyne 2014

E-Book: Heyne 2014